Sims 4: Kein Internetzwang für den Einzelspieler-Modus

von Linus Hild (07. Mai 2013)

Electronic Arts bestätigt, dass Die Sims 4 keine ständige Internetverbindung benötigen wird.

EA beschreibt das Herz und die Seele der Lebens-Simulation als eine reine Einzelspieler Erfahrung. Erst kürzlich kündigte Electronic Arts Sims 4 unter der Entwicklung von Maxis an, welche ebenfalls Sim City produzieren.

Laut der englischsprachigen Seite Gamespot müsst ihr nicht auf soziale Interaktionsmöglichkeiten verzichten. Daher könnt ihr eure personalisierte Welt und eure Kreativität mit euren Freunden teilen.

Einen Internetzwang wie bei Sim City wird es jedoch nicht geben.

Vor der der Veröffentlichung von Sims 4 wird es noch zwei Erweiterungen für Sims 3 geben

Die Erweiterung "Inselparadies" wird euch auf eine unbekannte Insel bringen. Eine noch namentlich unbekannte Erweiterung wird euch hingegen in die Zukunft verfrachten.

Sims 4 erscheint voraussichtlich 2014 für PC und Mac.

Dieses Video zu Die Sims 4 schon gesehen?

Hat dir "Sims 4: Kein Internetzwang für den Einzelspieler-Modus von Linus Hild" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Die Sims 4

Letzte Inhalte zum Spiel

Sims-Serie



Sims-Serie anzeigen

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Für viele Autonarren steht das Tuning ihres Traumwagens weit oben auf der Wunschliste. Ein Auto perfekt auf die ei (...) mehr

Weitere News