Video-Tribut an alte Lucas-Arts-Adventures

von Maximilian John (19. Mai 2013)

Eine Gruppe von Videokünstlern hat Video erstellt, in dem die Helden aus den verschiedenen Adventures der kürzlich geschlossenen Spieleschmiede Lucas Arts zusammenkommen.

Das ganze Video ist im Stil eines alten Grafik-Adventures** gehalten. Alle Grafiken und Hintergründe stammen komplett aus den älteren Lucas-Arts-Adventures. Auch die Texte könnten direkt aus Spielen wie Monkey Island oder Sam & Max - Hit the Road kommen.

Neben bekannt Helden wie Guybush Threepwood aus Monkey Island oder Indiana Jones haben auch weniger bekannte Charaktere wie Ben aus Vollgas einen Auftritt. Jeder von ihnen erhielt eine neue Stimme, da sich die Gespräche nicht aus Dialogzeilen der einzelnen Spiele zusammensetzen ließen. Oder die Spiele hatten einfach noch keine Sprachausgabe.

Das Video ist als kleiner Tribut an die früheren Adventures von Lucas Arts gedacht, die unter vielen Spielern als Klassiker gelten. Auf der anderen Seite gibt es aber auch eine deutliche Kritik an Disney, die für die Schließung von Lucas Arts verantwortlich waren.

Auffällig ist, dass kein Charakter aus Star Wars im Video einen Auftritt hat. Dies liegt daran, dass Lucas Arts nie ein Adventure im Star-Wars-Universum entwickelt hat. Die Rechte für Spiele der beliebten Science-Fiction-Marke liegen mittlerweile bei EA. Ob EA allerdings ein Adventure in Auftrag geben wird ist mehr als fragwürdig.

Kommentare anzeigen
Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Day of the Tentacle

Alle Meinungen