Microsoft: Fokus liegt auf der Xbox One, PC-Spieler haben das Nachsehen

von Dennis ter Horst (23. Mai 2013)

PC-Spieler werden nicht in den Genuss von Portierungen aller 15 Spiele kommen, die Microsoft hausintern für Xbox One entwickelt. Der Spiele-Fokus liegt auf der kommenden Konsole.

Laut Matt Booty, Geschäftsführer von Redmond Game Studios and Platforms bei Microsoft, stünden PC-Spieler zwar nicht komplett außen vor. Doch welche der 15 angekündigten Microsoft-Spiele für Xbox One vielleicht auch für den PC kommen, verrät Booty nicht.

Darüber hinaus erklärt Booty gegenüber Shacknews, dass bei Windows 8 mehrere spielerische Bereiche abgedeckt würden: "Wir haben alles vom Bereich der Gelegenheitsspiele, wie das stark verbesserte Solitär, bis hin zu grafisch komplexeren Spielen wie The Harvest".

Auf die Frage, ob der Fokus mehr in Richtung Xbox One geht, antwortet Booty: "Wir sprechen über Spiele für die Konsole, aber manche Serien könnten es auch auf den PC schaffen."

1 von 29

Das gibt es von der Xbox One zu sehen

Vor Kurzem stellte Microsoft seine neue Konsole Xbox One der Öffentlichkeit vor, die voraussichtlich noch dieses Jahr erscheint. Den Ablauf der Präsentation der Xbox One findet ihr im Minutenprotokoll aufgelistet.

Der Blickpunkt über die Xbox One hält alle bisher bekannten Informationen der neuen Microsoft-Konsole für euch bereit.

Kommentare anzeigen
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News