Need for Speed - Rivals: Neuer Teil angekündigt, Ferrari wieder mit dabei

von Dennis ter Horst (24. Mai 2013)

EA kündigt mit Need for Speed - Rivals einen neuen Teil der Rennspiel-Serie an. Voraussichtlich am 19. November 2013 erscheint das Spiel für PC, PS3 und Xbox 360. Auch Xbox One und PS4 bekommen noch dieses Jahr jeweils einen Ableger verpasst.

In Rivals geht es um den Kampf zwischen der Polizei und Rennfahrern. Als Rennfahrer habt ihr die Aufgabe, so vielen Gesetzeshütern wie möglich zu entkommen.

Je mehr Polizisten ihr entwischt, desto mehr sogenannte "Speedpoints" ergattert ihr, mit denen ihr neue Fahrzeuge und Gegenstände freischalten könnt. Damit steigt dann natürlich auch euer Aufsehen bei der Polizei. Zudem sind die Rennfahrer auf sich allein gestellt.

Als Gesetzeshüter hingegen arbeitet ihr mit mehreren Fahrern zusammen, um Rennfahrer aus dem Verkehr zu ziehen. Je mehr Fahrer ihr schnappt, desto weiter könnt ihr innerhalb der sogenannten Police Force aufsteigen.

Mit Need for Speed - Rivals kehrt zudem die Marke Ferrari nach sieben Jahren zurück zur Serie. So könnt ihr euch zum Beispiel hinter das Steuer des "F12berlinetta" setzen. Als Schauplatz hat sich die Spieleschmiede zudem die Stadt Redview County ausgesucht.

Darüber hinaus arbeitet Entwickler Ghost Games, ein neues Studio von EA, an einer Technik namens "All-Drive". Diese soll die Grenze zwischen Einzel- und Mehrspieler-Modus aufheben. Ohne weitere Verzögerung sollt dementsprechend zwischen Einzelspieler-, Koop- und Mehrspieler-Modus wechseln könen.

Ghost Games, das von ehemaligen NfS-Entwickler Criterion Games unterstützt wird, nutzt für grafische Qualität die Technik der Engine Frostbite 3. Deswegen bleiben Nintendo-Liebhaber außen vor, da die Wii U die Engine Frostbite 3 nicht unterstützt.

Das in Need for Speed - Hot Pursuit eingeführte Autolog-System ist bei Rivals ebenfalls wieder mit dabei. Damit könnt ihr eure neusten Erfolge mit euren Freunden und Rivalen teilen.

Noch dazu verfügt ihr auch über elf verbesserbare Sondergeräte. Dabei handelt es sich zum Beispiel um spezielle Boost-Techniken für Rennfahrer und Schockwellen oder Hubschrauber für Polizisten. Auch könnt ihr euer Fahrzeug ganz euren Wünschen nach anpassen und personalisieren.

EA kündigt übrigens bereits die zusätzlichen, kostenlosen Inhalte "Ultimate Cop Pack" für Vorbesteller an. Darin enthalten sind exklusive Gegenstände wie der Polizeiwagen Nissan GT-R Black Edition und auch verbesserte Verfolgungstechniken.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Need for Speed - Rivals

Letzte Inhalte zum Spiel

Need for Speed-Serie



Need for Speed-Serie anzeigen

PewDiePie: Noch ein paar Abonnenten, dann wird der Kanal gelöscht

PewDiePie: Noch ein paar Abonnenten, dann wird der Kanal gelöscht

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=6-_4Uoo_7Y4 Stellt euch vor ihr seid der größte Star auf Youtube und (...) mehr

Weitere News