Xbox One: Entwickler können Achievements nachreichen

von Linus Hild (01. Juni 2013)

Entwickler können auf Xbox One monatlich neue Achievements für ihre Spiele nachreichen.

Microsoft möchte Entwicklern damit ermöglichen, noch lange Zeit nach Veröffentlichung die eigenen Spiele interessant zu halten. Damit soll es möglich werden in nur einem Spiel mehrere tausend Punkte erreichen zu können.

Laut der englischsprachigen Seite VideoGamer gibt es für das neue Belohnungssystem von Microsoft allerdings auch Begrenzungen:

Damit die Entwickler nicht überdurchschnittlich viele Punkte nachreichen, wird es eine monatliche Obergrenze geben. Wie hoch diese Grenze ist, wurde bisher noch nicht bekanntgegeben.

Microsoft plant übrigens eventuell auch Achievements für das Fernsehen auf Xbox One.

Außerdem wurde erst kürzlich ein neues Video veröffentlicht, das die Testphase der Xbox One in einem Labor zeigt.

Zahlreiche weitere Informationen zur Xbox One findet ihr im Blickpunkt ("Xbox One: So sieht die neue Konsole von Microsoft aus").

Die Xbox One könnt ihr bereits bei Amazon für 599 Euro vorbestellen:

Kommentare anzeigen
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News