ARAIG-Anzug macht Explosionen beim Spielen spürbar

von Christine Donath (08. Juni 2013)

Ein neuartiger Anzug namens "ARAIG" (steht für "As Real As It Gets" ;etwa: "Realer geht es nicht mehr") soll euch künftig noch stärker ins Spielgeschehen ziehen. Der Entwickler IFTech hat hierfür ein neues Kickstarter-Projekt ins Leben gerufen. Insgesamt benötigt IFTech 900.000 Dollar (rund 690.000 Euro) für die Produktion.

Der Anzug namens ARAIG ergänzt die Spielerfahrung um die bisher eher schlecht ausgeprägte haptische Komponente. Also das, was ihr beim Zocken fühlt. Explodiert also etwas in eurer unmittelbaren Nähe, überträgt der Anzug den theoretisch entstehenden Druck auf euren Körper.

Sogar Muskelkontraktionen sind über elektrische Impulse umsetzbar. Aber auch sanfte Berühungen wie Regen nehmt ihr wahr. Außerdem ist der ARAIG mit sechs Boxen sowie einem Basstöner ("Subwoofer") auf dem Rücken ausgestattet.

Der Anzug besteht aus insgesamt drei Komponenten: Der Decoder empfängt die Daten der Konsole oder des PCs und gibt sie an das Exo-Skelett weiter. Zu diesem gehören etwa das Nervensystem und das eingebaute Kontrollzentrum, das die Befehle vom Decoder empfängt. Die sogenannte Sim Skin ("Simulationshaut") ermöglicht es, das Äußere des ARAIG an das Spiel anzupassen.

Bis zum 30. Juni habt ihr noch die Möglichkeit, die Entwickler auf der Kickstarter-Seite zu ARAIG zu unterstützen. Zahlt ihr mehr als 229 US-Dollar (etwa 225 Euro), bekommt ihr bei Erfolg bereits einen der Anzüge.

Gemeinsam mit dem vielversprechenden Oculus Rift könnten euch künftig ganz besondere Spielerlebnisse erwarten. Erst vor Kurzem entwickelten Bastler einen Emulator für den Oculus Rift, auf dem ihr Spiele für den Virtual Boy zocken könnt. Aber ganz so alt muss es dann doch nicht sein. Auch das beliebte Half Life 2 ist auf dem Oculus Rift spielbar.

Kommentare anzeigen
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News