Unreal-Engine unterstützt 3D-Brille Oculus Rift

von Rüdiger Steidle (08. Juni 2013)

Der Spielehersteller Epic Games (Gears of War - Judgment) zählt zu den Anhängern der 3D-Brille Oculus Rift.

Die hauseigene Unreal-Engine, auf der Spiele wie Dishonored - Knife of Dunwall, Xcom - Enemy Unknown oder Mass Effect 3 aufbauen, unterstützt ab sofort das Anfang 2014 erscheinende System für virtuelle Realität.

Epic Games hat die Unreal-Engine über die Jahre immer wieder um externe Technologien erweitert, beispielsweise Nvidias PhysX-System für die Spielphysik oder Enlighten von Geomerics für die Karten-Ausleuchtung. Auf Nintendos Wii U soll die neuste Version Unreal Engine 4 übrigens nicht nutzbar sein.

Kommentare anzeigen

Xcom-Serie



Xcom-Serie anzeigen

Wynncraft: Ein riesiges und spielbares Online-Rollenspiel in Minecraft

Wynncraft: Ein riesiges und spielbares Online-Rollenspiel in Minecraft

Minecraft hat schon so vieles erlebt: Ob Pokémon, die US-Stadt Chicago oder gleich ein Fantasie-Königreich (...) mehr

Weitere News