Mad Catz bringt vier neue Kopfhörer und eine Spiele-Tastatur

von Rüdiger Steidle (12. Juni 2013)

Neben der Android-Konsole "M.O.J.O." haben die Zubehör-Experten von Mad Catz auf der E3 auch eine Reihe neuer Headsets für Windows-PC und Macs sowie eine Spiele-Tastatur vorgestellt.

Die "S.T.R.I.K.E. 3" bietet zwölf zusätzliche Macro-Knöpfe und 36 programmierbare Funktionen. Die extravagant geformte Tastatur erscheint voraussichtlich ab Herbst 2013 in Schwarz, Weiß und Rot und verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung, die bis zu 16 Millionen Farbtöne darstellen kann.

Für die Tasten der "S.T.R.I.K.E. 3" verwendet Mad Catz eine spezielle Membran-Technik, die genauso knackig wie eine mechanische Verankerung ansprechen, allerdings bedeutend leiser arbeiten soll. Der Preis der PC-Tastatur ist noch nicht bekannt.

Weiterhin hat Mad Catz vier neue Kopfhörer angekündigt: "TRITTON Pro+", "Kunai" und "Kunai Universal", jeweils für PCs und Macs, sowie den "F.R.E.Q. 4D" für Windows und Mobilgeräte.

Der "F.R.E.Q. 4D" soll sich durch einen besonders tiefen Bass auszeichnen, der spürbare Vibrationen erzeugt. Das "Pro+" will als neues Spitzenmodell der "TRITTON"-Reihe durch waschechten Raumklang (5.1) überzeugen. Die beiden "Kunai"-Ableger setzen auf Stereo-Ton.

Alle vier Headsets erscheinen voraussichtlich noch im Sommer 2013, allerdings stehen auch für die Kopfhörer noch keine Preise fest.

Die E3 findet vom 11. bis 13. Juni in Los Angeles statt. Alle Infos zur Spielemesse findet ihr kompakt zusammengefasst im Übersichtsartikel:

Dieses Video zu E3 2013 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

E3 2013
Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News