Xbox One kann nur in bestimmten Ländern aktiviert werden

von Dennis ter Horst (13. Juni 2013)

Wie Microsoft bekannt gibt, lässt sich die Xbox One nur in bestimmten Ländern aktivieren.

Dies bedeutet, dass ihr eure Konsole nur nutzen könnt, wenn ihr in einer der folgenden Regionen wohnt:

  • Australien
  • Österreich
  • Belgien
  • Brasilien
  • Kanada
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Irland
  • Italien
  • Mexico
  • Holland
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Russland
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • England ("The United Kingdom")
  • Vereinigte Staaten von Amerika

Wer außerhalb dieser Territorien wohnt und sich eine Xbox One importiert möchte, hat dementsprechend schlechte Karten. Allerdings ist es denkbar, dass Microsoft die Anzahl der Aktivierungsländer noch erweitert, nachdem die Konsole auf den Markt gekommen ist.

Zudem können asiatische Länder voraussichtlich erst Ende 2014 mit der Lieferung der Xbox One rechnen.

Die Xbox One erscheint voraussichtlich im November 2013. Was der Branchenriese alles bei seiner E3-Pressekonferenz angekündigt hat, erfahrt ihr im Minutenprotokoll zu Microsofts Pressekonferenz.

Die E3 findet vom 11. bis 13. Juni in Los Angeles statt. Alle Infos zur Spielemesse findet ihr kompakt zusammengefasst im Übersichtsartikel:

Die Xbox One könnt ihr bereits bei Amazon für 499 Euro vorbestellen:

Dieses Video zu E3 2013 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

E3 2013
Prey: Nur wenige Wochen nach Veröffentlichung bereits stark reduziert

Prey: Nur wenige Wochen nach Veröffentlichung bereits stark reduziert

Noch keinen ganzen Monat lang ist Prey aus dem Hause Arkane Studios inzwischen auf dem Markt, schon gibt es den Egoshoo (...) mehr

Weitere News