Xbox One: Vertrauliches Dokument beantwortet Fragen

von Rüdiger Steidle (16. Juni 2013)

Über Twitter ist ein angeblich authentisches, vertrauliches Dokument von Microsoft aufgetaucht, das zahlreiche Fragen zur Xbox One beantwortet. Darin spricht Microsoft auch einige Themen an, die nicht auf der Spielemesse E3 diskutiert wurden.

Den kompletten, englischsprachigen Text findet ihr bei Pastebin. Er enthält satte 159 Fragen und Antworten zu Microsofts kommender Konsole.

1 von 29

Das gibt es von der Xbox One zu sehen

Nachfolgend lest ihr einige der interessantesten Auszüge in übersetzter Form:

Frage: Wie viele Leute können sich an einer Xbox One gleichzeitig bei Xbox Live anmelden?

Antwort: Das halten wir ganz einfach, es gibt praktisch keine Grenze. Wir möchten die Vorteile einer Mitgliedschaft bei Xbox Live Gold jedem im Haushalt zugänglich machen.

Frage: Wie viel Cloud-Speicher bekomme ich? Was wird in der Cloud abgespeichert?

Antwort: Bei Xbox Live gibt es unbegrenzt viel Speicherplatz für die Xbox One. Alle Inhalte - dein Profil, Spiele, Achievements und Unterhaltungsangebote - können in der Cloud abgelegt werden, sodass du von überall her und jederzeit Zugriff hast.

Frage: Kontosicherheit und Belästigung sind große Probleme bei Xbox Live. Was habt ihr unternommen, um das für die Xbox One zu verbessern?

Antwort: Wir gestalten Xbox Live von Grund auf neu, sodass wir die Stärken des Dienstes behalten und verbesserungswürdige Teile wie den Rufsystem und die Gegnerfindung revidieren können.

Frage: Wird es eine Fernbedienung für die Xbox One geben?

Antwort: Es gibt verschiedene Eingabemethoden für die Xbox One, darunter das drahtlose Gamepad und die Sprachsteuerung über Kinect ... Zum Start wird es keine Fernbedienung geben, aber wir arbeiten an Fernbedienungsmöglichkeiten und werden dazu später mehr bekannt geben. Wir werden außerdem Drittherstellern unsere Infrarot-Codes zur Verfügung stellen, damit Multifunktionsfernbedienungen sie verwenden können.

Frage: Wird die Xbox One als digitaler Videorekorder arbeiten?

Antwort: Nein, zum Start wird es keine digitale Videoaufzeichnungsfunktion geben. Du kannst aber deinen Kabel- oder Satellitenempfänger über die Xbox One via HDMI ansteuern.

Die E3 fand vom 11. bis 13. Juni in Los Angeles statt. Alle Infos zur Spielemesse findet ihr kompakt zusammengefasst im Übersichtsartikel:

Explizit mit Xbox One und PS4 beschätigt sich Onkel Jo in seiner Kolumne zur E3 2013.

Dieses Video zu E3 2013 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

E3 2013
Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News