Xbox One: So viel bezahlt ihr künftig für eure Spiele

von Frank Bartsch (17. Juni 2013)

Microsoft hat bekannt gegeben, wie viel Spiele für die Xbox One kosten werden. Demnach wird sich im Vergleich zu den Preisen auf der Xbox 360 wenig verändern.

"Ich kann bestätigen, dass Spiele von den Microsoft Studios für Xbox One 59,99 Dollar als unverbindliche Preisempfehlung kosten werden", erklärt ein Vertreter von Microsoft gegenüber der englischsprachigen Seite Polygon. Umgerechnet wären das rund 45 Euro.

Ob dies jedoch der europäische Preis ist, darf bezweifelt werden. Aufgrund von Zollabgaben und Mehrwertsteuer wird die Preisangabe in der Regel eins zu eins übernommen.

Sony gab bereits im Februar eine globale Erklärung zu Spielpreisen für PS4 ab. "Wir bieten kostenfreie Spielmodelle, sowie Preise von 99 Cent bis 60 Dollar", so Jack Tretton, der Präsident von Sony Computer Entertainment America, gegenüber dem Nachrichtensender CNBC.

Die abgelaufene Videospielmesse E3 stand ganz im Zeichen von Xbox One und PS4. Onkel Jo war in den Messehallen von Los Angeles unterwegs und analysiert das Geschehen der vergangenenTage.

Die Xbox One könnt ihr bereits bei Amazon für 499 Euro vorbestellen:

Dieses Video zu E3 2013 schon gesehen?

Hat dir "Xbox One: So viel bezahlt ihr künftig für eure Spiele von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

E3 2013
Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News