Google Play Store: Jetzt auch mit Prepaid-Karten bezahlen

von Linus Hild (22. Juni 2013)

Google Play Store: Jetzt auch mit Prepaid-Karten bezahlenGoogle Play Store: Jetzt auch mit Prepaid-Karten bezahlen

Ab sofort könnt ihr im Google Play Store auch mit Prepaid-Karten bezahlen. Bisher ging das in Deutschland nur mit Kreditkarte. In anderen Ländern gibt es schon länger Prepaid-Karten, mit denen man sein Guthaben aufstocken kann.

Auf der offiziellen Kundendienst-Seite von Google findet ihr nun Anleitungen, wie ihr diese Karten benutzen könnt. Dabei wird es Karten im Wert von 15, 25 und 50 Euro geben. Gamestop hat via Twitter bekanntgeben, dass sie bereits auf die erste Lieferung der Karten warten.

1 von 30

Das können iOS und Android

Mit diesen Karten könnt ihr euch dann beispielsweise die Spiele aus dem monatlichen Top 10 iPhone- und Android spieletipps-Blickpunkt kaufen. Wer kein Geld für Mobilspiele ausgeben möchte, der kann sich auch 11 kostenlose Android- und iPhone-Perlen anschauen.

Kommentare anzeigen
Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News