PlayStation 4: Details zum Betriebssystem "Orbis"

von Rüdiger Steidle (26. Juni 2013)

PlayStation 4: Details zum Betriebssystem "Orbis"PlayStation 4: Details zum Betriebssystem "Orbis"

Wie bereits bei der PlayStation 3 setzt Sony auch bei der PS4 auf ein Unix-ähnliches Betriebssystem namens Orbis. Während der Entwicklung galt Orbis als Codename für die PS4.

Wie die englischsprachige Internetseite VG Leaks herausgefunden hat, basiert Orbis auf dem Unix-Ableger FreeBSD 9.0.

FreeBSD ist ein freies Betriebssystem, das aufgrund seiner hohen Stabilität vor allem bei Internet-Anbietern zum Einsatz kommt. Zum Beispiel setzen Yahoo und das unbekanntere Unternehmen Strato auf FreeBSD. Weiterhin dient es Hersteller Apple unter anderem als Grundlage für Mac OS X.

1 von 49

Infos, Gerüchte und Bilder zur PS4

Ob das bedeutet, dass sich auf der PlayStation 4 wie seinerzeit auf der PlayStation 2 alternative Betriebssysteme wie Linux installieren lassen, ist noch nicht bekannt.

Bei der Slim-Variante der PS3 wurde diese Möglichkeit im Nachhinein wegrationalisiert. Es bestanden Bedenken, dass durch diese Option das Zocken von kopierten Spielen ermöglicht werde.

Würde diese Möglichkeit eure Meinung im Konsolen-Kampf zwischen PS4 und Xbox One beeinflussen?

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News