Luxus oder Kitsch? Goldenes Gamepad für die Xbox 360

von Rüdiger Steidle (02. Juli 2013)

Luxus oder Kitsch? Goldenes Gamepad für die Xbox 360Luxus oder Kitsch? Goldenes Gamepad für die Xbox 360

Microsoft bringt voraussichtlich im August einen drahtlosen goldenen Controller für die Xbox 360 auf den Markt.

Wie die bereits erhältlichen blauen, roten und silbernen Controller der Chrom-Edition ist auch die goldene Ausführung mit einem speziellen Metallüberzug beschichtet. Dieser wirkt edel und ist robust. Allerdings wird das Gehäuse durch diesen rutschig.

1 von 6

Die Controller für Xbox 360 in Chromoptik

Das Gamepad mit dem offiziellen Bandwurmnamen "Xbox 360 Special Edition Chrome Series Gold Wireless Controller" wird für um die 50 Euro bei ausgewählten Händlern erhältlich sein, darunter in den firmeneigenen Microsoft-Läden. Das kündigt Larry Hryb, Chefprogrammierer für Xbox Live, in seinem Blog an. Hryb ist einigen sicher als "Major Nelson" bekannt.

Technisch ist die Sonderausführung identisch mit dem gewöhnlichen "Wireless Controller". Allerdings ist sie mit dem überarbeiteten und transformierbaren D-Pad ausgestattet.

An der kommenden Xbox One lässt sich bisheriges Xbox-Zubehör leider nicht betreiben.

Die Xbox One könnt ihr bereits bei Amazon für 499 Euro vorbestellen:

Was meint ihr: Edles Teil oder einfach nur kitschig? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren!

Kommentare anzeigen
Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News