Nintendo: Miyamoto werkelt an neuer Marke für Wii U

von Dennis ter Horst (12. Juli 2013)

Nintendo: Miyamoto werkelt an neuer Marke für Wii UNintendo: Miyamoto werkelt an neuer Marke für Wii U

Shigeru Miyamoto, Erfinder von Mario und Zelda, arbeitet zurzeit an einer neuen Marke für Wii U.

Da die Wii U durch die aktuelle System-Aktualisierung sehr viel stabiler laufe, wären gute Spiele unbedingt nötig, erklärt der Star-Entwickler im Gespräch mit dem japanischen Magazin Famitsu. Bis nächsten Frühling kämen zudem noch weitere Aktualisierungen sowie Mario Kart 8 für Nintendos Heimkonsole.

Und da bis zu diesem Zeitpunkt die bisher geplante Spielepalette auf dem Markt sei, wäre dies der optimale Zeitpunkt für eine völlig neue Marke, erzählt Miyamoto weiter.

Woran Miyamoto genau arbeitet, verrät er zwar nicht. Allerdings fordere dieses Projekt zurzeit seine meiste Aufmerksamkeit.

1 von 74

Alles rund um Nintendos Wii U

Das nächste große Spiel aus dem Hause Nintendo für Wii U stellt Pikmin 3 dar, das voraussichtlich am 26. Juli erscheint.

Mittlerweile ist auch bekannt, dass ihr drei Charaktere gleichzeitig in Pikmin 3 steuern könnt.

Zudem veröffentlicht Nintendo voraussichtlich Ende 2013 Super Mario 3D World für Wii U. spieletipps konnte sich das neue Mario-Abenteuer bei Nintendo in Frankfurt bereits näher anschauen.

Kommentare anzeigen
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News