Oculus Rift: Kommt die VR-Brille für PS4 und Xbox One?

von Rüdiger Steidle (14. Juli 2013)

Oculus Rift: Kommt die VR-Brille für PS4 und Xbox One?Oculus Rift: Kommt die VR-Brille für PS4 und Xbox One?

Die Macher der Oculus Rift können sich nach eigener Aussage durchaus vorstellen, eine Version der 3D-Brille für Xbox One und Playstation 4 zu entwickeln. Das gab Firmenchef CEO Brendan Iribe im Interview mit dem offiziellen britischen Xbox-Magazin an.

Laut Iribe sind die Entwickler der Oculus Rift selbst begeisterte Konsolenspieler und freuen sich sehr auf die kommende Gerätegeneration von Microsoft und Sony. Trotzdem habe man sich zunächst für den PC entschieden, da dieser weniger technischen Beschränkungen unterliege.

1 von 24

Oculus Rift - eine 3D-Brille sorgt für Furore

Iribe: "Wir würden [die Oculus Rift] gerne kompatibel zu Konsolen machen, konzentrieren uns allerdings momentan auf den PC. Es würde uns gefallen, wenn sie [Microsoft und Sony] sich selbst etwas einfallen ließen."

Und weiter: "Ich denke, VR wird sich rasend schnell weiterentwickeln. Eine der Sorgen, die wir haben, ist, dass die Lebenszyklen der Konsolen immer länger werden. Momentan sind das sieben bis acht Jahre, und in acht Jahren wird VR einfach unglaublich gut sein."

Die PC-Version der Oculus Rift soll 2014 für voraussichtlich unter 200 Dollar (rund 150 Euro) erscheinen. Unterstützer, die die Entwicklung der 3D-Brille via Kickstarter unterstützt haben, haben bereits erste Vorabmuster erhalten und zeigen sich fast durchweg begeistert.

Kommentare anzeigen
Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News