Wahr oder falsch? #46: Michael Jackson komponierte die Musik für Sonic 3

von Malte Eichelbaum (20. Juli 2013)

Wahr oder falsch? #46: Michael Jackson komponierte die Musik für Sonic 3Wahr oder falsch? #46: Michael Jackson komponierte die Musik für Sonic 3

Michael Jackson ist mit Sicherheit eine der berühmtesten Personen, die jemals gelebt haben. Angeblich komponierte der King of Pop 1993 die Musik für den Klassiker Sonic 3. Doch wieso sollte ein Mann, der als erfolgreichster Künstler aller Zeiten gilt, so etwas tun?

Die Antwort ist einfach: Michael Jackson liebte Videospiele! Seine angesammelten Videospiel- und Flipperautomaten füllen sogar einen riesigen Raum, der einem Kaufhaus ähnelt.

Normalerweise tauchen alle Leute, die an einem Videospiel mitwirken, in den Credits auf. Bei Jackson ist das nicht der Fall. Deshalb gab es zu seinen Lebzeiten keine Hinweise auf die Echtheit dieser Geschichte.

Erst nach Michael Jacksons Tod gab es Antworten. Die kamen von Brad Buxter, dem ehemaligen Komponisten von MJ: "Ich habe das Spiel bis heute nie gespielt und kann daher auch nicht sagen, welche Musiktracks die Entwickler damals von uns benutzt haben. Ich kann aber bestätigen, dass Michael und ich die Musik für das Spiel komponierten. Michael fragte mich damals, ob ich ihm bei dem Projekt helfen könne, und das habe ich dann auch gemacht."

Trotz den beigesteurten Musikstücken wollte der King of Pop nicht mit dem Spiel in Verbindung gebracht werden. Dies lag daran, dass er unzufrieden mit der Musikausgabe der Konsole war.

Die Geschichte geht jedoch noch weiter. Ein paar Akkorde, die für Sonic gedacht waren, landeten später in dem Lied "Stranger in Moscow". Diese Akkorde findet ihr im Spiel übrigens ausgerechnet in den Credits, in denen MJ nicht auftauchen wollte.

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Sonic 3
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News