CoD - Black Ops 2: Entwickler bekommen Morddrohungen wegen Waffenänderungen

von Dennis ter Horst (24. Juli 2013)

CoD - Black Ops 2: Entwickler bekommen Morddrohungen wegen WaffenänderungenCoD - Black Ops 2: Entwickler bekommen Morddrohungen wegen Waffenänderungen

Viele Anhänger von Call of Duty - Black Ops 2 bedrohen momentan David Vonderhaar, den Darstellungsdirektor des Ego-Shooters.

Grund dafür sei, dass Entwickler Treyarch mit seiner neuen Aktualisierung für Black Ops 2 die Leistung mancher Waffen herunterschraubt. Dabei handelt es sich um folgende Waffen:

  • AN-94: Schaden etwas verringert
  • DSR 50: Feuerrate verringert
  • Ballista: Feuerrate etwas verringert

So hätten manche Anhänger Vonderhaar geschrieben, dass er aufgrund der Änderungen getötet werden solle. Das geht natürlich viel zu weit.

Das sieht auch Dan Amrich so, der Leiter der sozialen Medien bei Activision. Amrich ruft die Spielergemeinde hinter Black Ops 2 dazu auf, endlich mit solchen Drohungen aufzuhören, berichtet die englischsprachige Seite PCGamesn.

Noch dazu seien solche Änderungen an manchen Waffen nichts Neues: "Sowas kam bisher bei jedem Call of Duty der letzten Jahren vor. Und so wird es auch weiterhin sein. Deswegen sollten solche Leistungsänderungen bei Waffen eigentlich keine Überraschung darstellen."

Zudem habe Vonderhaar solche Drohungen schon öfter gehört: "Vonderhaar bekam bisher schon öfter gesagt, dass er in einem Feuer sterben, sich selbst umbringen oder eine schreckliche Person sein soll. Falls jemand denkt, dass das in Ordnung ist, dann denkt derjenige falsch."

Dies sei allerdings laut Amish nicht nur bei Call of Duty der Fall. Solche ausrastenden Spieler gäbe es überall, weswegen die Videospiel-Industrie oft nicht ernst genommen würde.

Übrigens erscheint voraussichtlich am 5. November 2013 Call of Duty - Ghosts für PC, PS3 und Xbox 360. Die Versionen für PS4 und Xbox One haben bisher keinen Termin.

Wer sich Ghosts jetzt schon vorbestellt, kann sich über eine exklusive Waffentarnung für Black Ops 2 freuen.

Zudem gibt es die Karte "Free Fall" für alle Vorbesteller von CoD - Ghosts ebenfalls kostenlos zum Start.

Weitere Infos zu Ghosts erhaltet ihr in der Vorschau ("Call of Duty - Ghosts: Wenig Neues an der Shooter-Front").

Dieses Video zu Black Ops 2 schon gesehen?
Mehr: Quiz: Erkennst du das Call of Duty?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Black Ops 2

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Thema der Woche: Sony äußert sich zum Leistungsunterschied von PS Neo und Xbox One Scorpio

Thema der Woche: Sony äußert sich zum Leistungsunterschied von PS Neo und Xbox One Scorpio

PlayStation Neo und Xbox One Scorpio: Sony äußert sich zum Leistungsunterschied Im Rahmen eines Interviews & (...) mehr

Weitere News