Super Smash Bros: Zwischensequenzen nein, Handlungsmodus ja **Update**

von Daniel Voigtländer (26. Juli 2013)

Super Smash Bros: Zwischensequenzen nein, Handlungsmodus ja **Update**Super Smash Bros: Zwischensequenzen nein, Handlungsmodus ja **Update**

Update, 16:17

Offenbar ist bei der Übersetzung aus dem Japanischen ein Fehler aufgetreten. Sakurai habe lediglich erklärt, dass es keine Zwischensequenzen in Super Smash Bros. geben wird. Der Handlungsmodus ist jedoch weiterhin enthalten.

Original-Meldung

Sakurai, Erfinder der Serie Super Smash Bros., hat einen Handlungsmodus und Zwischensequenzen für den nächsten Ableger der Serie ausgeschlossen.

Wie die englischsprachige Seite Kotaku berichtet, begründet Sakurai die Entscheidung damit, dass die Zwischensequenzen bereits im Internet zu sehen sind. Somit können sie nicht als Belohnung für Spieler eingesetzt werden und haben keinen Nutzen mehr. Daher entschied sich Sakurai dafür sie aus dem Spiel zu nehmen.

"Leider wurden die Filmszenen, an denen wir so hart gearbeitet haben, ins Internet hochgeladen", erklärt Sakurai. "Du kannst einen Spieler nur dann wirklich verblüffen, wenn er [die Zwischensequenzen] zum ersten Mal sieht."

Da kein Handlungsmodus enthalten sein wird, gibt es für die 3DS-Version einen "separaten Modus". Dieser soll sich vom normalen "Spieler gegen Spieler"-Modus unterscheiden. Wie das im Detail aussieht, verrät Sakurai nicht. Dafür verrät er jedoch, dass die Versionen für Wii U und 3DS unterschiedliche Kampfarenen haben.

Weitere Informationen zu Super Smash Bros findet ihr hier:

Super Smash Bros erscheint voraussichtlich 2014 für Wii U und 3DS.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Super Smash Bros.

Super Smash Bros-Serie


Super Smash Bros-Serie anzeigen

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News