PS4: Wie viel Speicher bleibt für die Spiele?

von Rüdiger Steidle (28. Juli 2013)

PS4: Wie viel Speicher bleibt für die Spiele?PS4: Wie viel Speicher bleibt für die Spiele?

Mit 8 Gigabyte Hauptspeicher ist die Playstation 4 genau wie ihre Rivalin, die Xbox One, eigentlich üppig ausgestattet. Aktuellen Recherchen des britischen Magazins Eurogamer zufolge werden Spielen davon allerdings nur rund 5 Gigabyte zur Verfügung stehen - der Rest ist für das Unix-basierte Betriebssystem der Konsole reserviert.

Verglichen mit Windows 8, das mit rund 1 Gigabyte auskommt, erscheint der Speicherbedarf des Sony-Systems recht hoch. Das relativiert sich aber, wenn man bedenkt, dass auf der Playstation 4 zahlreiche Zusatzprogramme im Hintergrund laufen.

Außerdem will Sony für die Zukunft gerüstet sein und auch Platz für zukünftige Funktionen einplanen. Microsoft verfährt bei der Xbox One ähnlich; auch hier bleiben 3 Gigabyte den Systemprogrammen vorbehalten.

5 Gigabyte Platz für Spiele auf der Playstation 4 ist immer noch eine Menge. Allerdings müssen darin nicht nur die Programmdaten vorgehalten werden, sondern auch speicherhungrige Grafikdaten - denn der Grafikchip teilt sich den Speicher mit dem Hauptprozessor.

Ob findige Programmierer es schaffen, noch mehr Speicher für kommende Spiele herauszukitzeln wird sich zeigen. Die erste Generation der kommenden Titel für die Playstation 4 sieht jedenfalls auch so schon verdammt gut aus, wovon ihr euch beispielsweise in den folgenden Previews und Bilderstrecken überzeugen könnt.

Previews und Bilder zu Playstation-4-Spielen:

Kommentare anzeigen
Wynncraft: Ein riesiges und spielbares Online-Rollenspiel in Minecraft

Wynncraft: Ein riesiges und spielbares Online-Rollenspiel in Minecraft

Minecraft hat schon so vieles erlebt: Ob Pokémon, die US-Stadt Chicago oder gleich ein Fantasie-Königreich (...) mehr

Weitere News