The Last of Us: Europäische Version ist geschnitten

von Isabel Wieja (05. August 2013)

The Last of Us: Europäische Version ist geschnittenThe Last of Us: Europäische Version ist geschnitten

Die europäische Fassung des Action-Spiels The Last of Us scheint geschnitten zu sein.

Aufmerksame Spieler haben Unterschiede zwischen der amerikanischen und europäischen Version des Spiels gefunden. So werden beispielsweise Hinrichtungen in einem anderen Blickwinkel gezeigt und im Mehrspieler-Modus spritzt weniger Blut als in der amerikanischen Originalfassung.

Nutzer Ramify hat Entwickler Naughty Dog darauf angesprochen und eine begründete Antwort erhalten. Laut Entwickler EvangM (so sein Nutzername) ist die europäische Fassung aus rechtlichen Gründen geschnitten. In Europa gelten andere Richtlinien was Blut und Gewalt in Videospielen betrifft. Deswegen mussten die Szenen leicht abgeändert werden, so EvangM.

spieletipps hat bei Sony eine komplette Liste der Änderungen angefragt. Sobald diese vorhanden ist, erfahrt ihr es an dieser Stelle.

1 von 86

The Last of Us und die Erweiterung Left Behind

Die australische Version ist ebenfalls geschnitten, da sie aus der europäischen Version hervorgeht.

The Last of Us ist für PS3 erhältlich. Alles wissenswerte zum Spiel findet ihr im Test zu The Last of Us. Erst kürzlich haben Liebhaber des Spiels einen beeindruckenden Fan-Film zu The Last of Us veröffentlicht.

Dieses Video zu The Last of Us schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Last of Us
Nioh: Am Wochenende zum letzten Mal testen

Nioh: Am Wochenende zum letzten Mal testen

Am Wochenende habt ihr die letzte Gelegenheit Nioh kostenfrei auf der PlayStation 4 zu testen, bevor das Spiel dann auc (...) mehr

Weitere News