Arma 3: Kampagne erscheint nachträglich in kostenloser Episodenform

von Frank Bartsch (07. August 2013)

Arma 3: Kampagne erscheint nachträglich in kostenloser EpisodenformArma 3: Kampagne erscheint nachträglich in kostenloser Episodenform

Entwickler Bohemia Interactive wird nach Veröffentlichung von Arma 3 die Kampagne des Ego-Shooters kostenfrei nachreichen.

Die Einzelspielerkampagne erscheint auf die drei Episoden "Survive", "Adapt" und "Win" verteilt. Die Handlung wird zwischen den Episoden die jeweilige Brücke schlagen. Der erste Teil soll nach Aussage der Entwickler innerhalb eines Monats nach Veröffentlichung von Arma 3 folgen.

Wenn Arma 3 exklusiv für PC erscheint gibt es allerdings bereits einen breiten Spielumfang:

  • zwei weitläufige Inselgebiete: Altis mit 270 Quadratkilometer und Startis mit 20 Quadratkilometer
  • zwölf Einzelspieler-Missionen
  • drei Fraktionen-Missionen
  • neun Mehrspieler-Szenarios
  • diverse Schießübungen
  • umfangreicher Editor
  • Zugriff auf fünf Fraktionen, mehr als 20 Fahrzeuge und über 40 Waffen

Diverse Umstände sorgen dafür, dass Bohemia Interactive die Kampagne für Einzelspieler nachreichen muss. So befanden sich bis vor einigen Monaten führende Entwickler von Arma 3 in griechischer Haft. Eine aufwändige Beta- und Alphaphase für Arma 3 und daraus resultierende Anpassungsarbeiteten belasteten den Zeitplan zusätzlich.

Arma 3 erscheint voraussichtlich im Herbst dieses Jahres exklusiv für PC über Steam.

Hat dir "Arma 3: Kampagne erscheint nachträglich in kostenloser Episodenform von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Arma 3

ARMA-Serie



ARMA-Serie anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News