John Carmack: id-Softwares Entwickler-Genie arbeitet zukünftig an Oculus Rift

von Linus Hild (08. August 2013)

John Carmack: id-Softwares Entwickler-Genie arbeitet zukünftig an Oculus RiftJohn Carmack: id-Softwares Entwickler-Genie arbeitet zukünftig an Oculus Rift

John Carmack, Mitbegründer von id-Software und Schöpfer von Doom (1993) und Doom 2 - Hell on Earth, arbeitet in Zukunft für die Entwickler der "Oculus Rift"-Brille. Nach einer offiziellen Bekanntgabe von Oculus VR wird Carmack dort den Posten des technischen Leiters übernehmen.

Damit verlässt Carmack allerdings nicht id-Software, sondern arbeitet parallel für beide Unternehmen. Allerdings ließ er über Twitter verlauten, dass er mehr Zeit in Oculus Rift investiert als für id-Software. Denn seiner Meinung nach wird Oculus Rift einen großen Einfluss auf die Zukunft der Spielebranche haben.

So könnte er auch die Entwickler dabei unterstützen, eine Version von Oculus Rift für Xbox One und PlayStation 4 zu verwirklichen.

Oculus VR freue sich außerdem, den Mann an Bord zu haben, der das Projekt von Anfang an unterstütze. Bereits auf der Spielemesse E3 2012 hatte Carmack mit Doom 3 - BFG Edition das Gerät und seine Möglichkeiten präsentiert.

Im Idealfall könnte die neu zusammengestellte Mannschaft dafür sorgen, die "Oculus Rift"-Brille Spielern kostenfrei zugänglich zu machen.

Kommentare anzeigen
Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News