Amazon: Kommt die eigene Konsole noch 2013?

von Alexander Wenzel (09. August 2013)

Amazon: Kommt die eigene Konsole noch 2013?Amazon: Kommt die eigene Konsole noch 2013?

Momentan kursieren Gerüchte, die besagen, dass Amazon an einer eigenen Konsole arbeitet. Diese basiere auf dem Betriebssystem Android und erscheine voraussichtlich noch Ende 2013.

Die englischsprachige Seite Gameinformer habe von anonymen Quellen erfahren, dass die Amazon-Konsole vermutlich am 29. November, also zum sogenannten "Black Friday", auf den Markt kommt.

Um der Konsole zum Durchbruch zu verhelfen, plane Amazon jeden Tag eine (Spiele)-Applikation kostenlos anzubieten. Wie beim hauseigenen Tablet-Computer Kindle Fire werde das sonstige Software-Angebot über die eigene Internetplattform angeboten.

Die Quellen, die in die Entwicklung der Konsole involviert sein sollen, haben weiterhin verraten, dass die Amazon-Konsole über einen eigenen Controller verfüge.

Die englischsprachige Seite Gamesbeat will indes weitere Informationen zur Amazon-Konsole in Erfahrung gebracht haben. Demzufolge habe Amazon das Gerät bereits Entwicklern gezeigt. Als Zielgruppe fasse Amazon vorwiegend Gelegenheitsspieler ins Auge.

1 von 27

Acht Android-Konsolen

Amazon hat sich bislang nicht zu den Meldungen geäußert. Ob sich die Gerüchte bewahrheiten, bleibt also abzuwarten. Die Konsole würde jedoch nicht nur in direkter Konkurrenz zur Android-Konsole Ouya stehen. Momentan herrscht ein Trend zu Android-Konsolen.

Wer mehr über die momentane Welle an Android-Konsolen erfahren möchte, schaut am besten in den entsprechenden Blickpunkt ("Was leisten die neuen Android-Konsolen?").

Kommentare anzeigen
Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News