The Legend of Zelda: Mastersword von Schmieden nachgebaut (Video)

von Malte Eichelbaum (10. August 2013)

The Legend of Zelda: Mastersword von Schmieden nachgebaut (Video)The Legend of Zelda: Mastersword von Schmieden nachgebaut (Video)

Die Schmiede von Men at Arms haben sich dem wohl berühmtesten Schwert der Videospielgeschichte angenommen. Dabei handelt es sich natürlich um das "Mastersword", mit dem Link aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time nun seit über 20 Jahren das Böse zerlegt.

Die Männer und Frauen der Werkstatt beweisen dabei oft ihr Talent für die Schmiedekunst. So fertigten sie schon Wolverines Klingen, das "Buster-Schwert" aus Final Fantasy 7 sowie das "Diamantschwert" aus Minecraft.

Auch wenn Schwerter, Äxte und Klingen mittlerweile aus der Mode gekommen sind - die Waffen von Men at Arms sind nicht nur hübsch, sondern auch verdammt gefährlich.

Nach getaner Arbeit präsentieren die stolzen Schmiede ihre neuen Todeswerkzeuge, indem sie in typischer Zelda-Manie unschuldige Tonkrüge zerschmettern. Aber auch Melonen und Flaschen sind in Kürze zerhackt.

Laserstrahlen schleudert die reale Version allerdings nicht durch die Gegend.

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News