Xbox One: Controller funktioniert auch am PC

von Rüdiger Steidle (13. August 2013)

Xbox One: Controller funktioniert auch am PCXbox One: Controller funktioniert auch am PC

Der Controller der Xbox One wird auch an Windows-Rechnern seinen Dienst verrichten. Allerdings nicht bereits zur Veröffentlichung von Microsofts neuer Konsole im November 2013, sondern erst im folgenden Jahr.

Das teilte ein Sprecher von Microsfot der englischsprachigen Internetseite CVG mit. Der Grund für die lange Wartezeit seien die technischen Unterschiede zum Controller der Xbox 360, der sich bei PC-Spielern quasi als Standard etabliert hat. Beispielsweise verwende das neue Gamepad ein überarbeitetes Drahtlosprotokoll.

Microsoft wolle sicherstellen, dass jedes PC-Spiel, das den Controller der Xbox 360 unterstützt, auch reibungslos mit der Xbox-One-Variante funktioniere. Das erscheine trivial, bedeute tatsächlich aber einige Arbeit, um die Treiber entsprechend anzupassen.

Einen Einblick in die Technik des Eingabegeräts für die Xbox One bekommt ihr im obenstehenden Video. Darin diskutieren Microsoft-Chefprogrammierer "Major Nelson" und Zubehörexeperte Zulfi Alam die Unterschiede zwischen dem neuen und dem alten Controller. Auch das Innenleben des Controllers ist zu sehen.

Auch zur Xbox One selbst gibt es Neuigkeiten. Entgegen der ursprünglichen Ankündigungen soll die Xbox One nun auch ohne den angesteckten Kinect-Sensor funktionieren.

Bei Amazon könnt ihr euch die Xbox One bereits für 499 Euro vorbestellen:

Kommentare anzeigen
Xbox Ultimate Game Sale: Ab morgen auch fette Angebote bei Microsoft

Xbox Ultimate Game Sale: Ab morgen auch fette Angebote bei Microsoft

Ob Ubisoft, Steam oder PlayStation Network: Als Spieler ist es zurzeit sehr einfach, Geld zu sparen. Jetzt zieht auch M (...) mehr

Weitere News