Funkstille zwischen Xbox One und Xbox 360

von Rüdiger Steidle (14. August 2013)

Funkstille zwischen Xbox One und Xbox 360Funkstille zwischen Xbox One und Xbox 360

Besitzer eine Xbox One werden sich voraussichtlich nicht per Party-Chat mit Freunden unterhalten können, die eine Xbox 360 verwenden.

Das geht aus der Antwort von Microsoft-Chefprogrammierer Larry "Major Nelson" Hryb auf eine entsprechende Nutzeranfrage bei der Internetplattform Reddit hervor.

Zwar ist sich Hryb nach eigener Aussage nicht ganz sicher, ob es nicht vielleicht doch einen Weg gibt, zwischen beiden Plattformen eine Sprachverbindung herzustellen. Da die Xbox One jedoch einen völlig neuen Audiocodec verwende, halte er das für sehr unwahrscheinlich.

1 von 15

Die Xbox One

So werden Nutzer einer Xbox One zwar Besitzer einer Xbox 360 in ihre Freundeslisten bei Xbox Live aufnehmen, sich allerdings wohl nicht mittels Party-Chat mit ihnen austauschen können. Eine Kopfhörerkombi für Sprachkommunikation wird der Verkaufsfassung der Konsole beiliegen, wie das Auspack-Video der Xbox One zeigt.

Zum Start der Xbox One will Microsoft das Rufsystem, die Freundeslisten und die Gegnerfindung bei Xbox Live komplett überarbeiten.

Hryb hat versprochen, Rücksprache mit den zuständigen Stellen bei Microsoft zu halten. Sollte sich die Sachlage ändern, erfahrt ihr es an dieser Stelle.

Die Xbox One kommt voraussichtlich im November 2013 auf den Markt. Laut den jüngsten Gerüchten könnte der 5. November das exakte Erscheinungsdatum von Microsofts neuer Konsole sein.

Bei Amazon könnt ihr die Xbox One bereits für 499 Euro vorbestellen:

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News