Spielemesse Gamescom: Eintrittskarten werden knapp

von Frank Bartsch (19. August 2013)

Spielemesse Gamescom: Eintrittskarten werden knappSpielemesse Gamescom: Eintrittskarten werden knapp

Das Interesse an der Spielemesse Gamescom ist ungebrochen. Für einzelne Messetage neigt sich der Bestand an Eintrittskarten zur Neige.

Nachdem die Online-Tickets für den allseits beliebten Messe-Samstag bereits ausverkauft sind, werden die Bestände auch für die anderen Tage knapp. Direkt vom Veranstalter gibt es Bestandsmeldungen zu den einzelnen Messetagen.

So sind für Donnerstag und Freitag die Bestände an verfügbaren Eintrittskarten bereits knapp. Schnell sein lohnt sich also. Für den Sonntag gibt es noch ausreichend Tickets.

Wer leer ausgegangen ist und sich kein Ticket sichern konnte, der kann noch auf das Nachmittagsticket hoffen. Diese speziellen Eintrittskarten sind ab 14 Uhr des jeweiligen Tages verfügbar. Nachmittags lässt der Ansturm in der Regel nach und die ersten Besucher verlassen die Messehallen. Dennoch ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Und wer von der Spielemesse Gamescom gar nicht genug kriegen kann, der kann sich noch das Dreitages-Ticket sichern, welches es noch in ausreichender Menge gibt. Diese spezielle Eintrittskarte ist für Donnerstag, Freitag und Sonntag gültig.

1 von 53

Eindrücke von der Gamescom 2012

Die Spielemesse Gamescom öffnet ihre Pforten für das breite Publikum vom 22. bis 25. August. Wer Onkel Jo ins Herz geschlossen hat kann die lebende Legende übrigens auch auf der Messe treffen und sich ein Autogramm nebst Kuscheleinheit abholen.

Dieses Video zu Gamescom 2013 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Gamescom 2013
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News