Battlefield 4: Levolution und "Obliteration"-Modus auf Gamescom präsentiert

von Maximilian John (20. August 2013)

Battlefield 4: Levolution und "Obliteration"-Modus auf Gamescom präsentiertBattlefield 4: Levolution und "Obliteration"-Modus auf Gamescom präsentiert

EA präsentiert während ihrere Pressekonferenz zur Gamescom 2013 unter anderem das "Levolution"-System für Battlefield 4, dass die Karten während einer Schlacht dynamisch verändert.

"Levolution", eine Zusammensetzung der Worte Level und Evolution, ist laut Dice nur dank der Engine Frostbite 3 möglich. Ein Beispiel für eine dynamische Veränderung ist zum Beispiel eine Überflutung der Karte, die die Spieler dazu zwingt Wasserfahrzeuge zu verwenden.

Auch außerhalb von Levolution ist Wasser ein wichtiges Thema in Battlefield 4. Die Gewässer sind nicht immer ruhig, so wie es in bisherigen Ablegern der Militärshooter-Serie war. Manchmal muss der Spieler sich auf stürmische Gewässer einstellen, gegen die es anzukämpfen gilt. Dies kommt vor allem in der neu vorgestellten Karte "Sturm auf Paracel" zum tragen, die zu großen Teilen aus Gewässern besteht.

Neben dem "Levolution"-System wurde auch ein neuer Spiel-Modus mit dem Namen Obliteration vorgestellt. Der Modus ist recht simpel: Das gegnerische Ziel muss zerstört werden. Der Kniff dabei ist allerdings, dass es auf der ganzen Karte nur eine Bombe gibt. Diese erscheint an einer zufälligen Stelle. Die Spieler müssen diese Bombe also finden, verteidigen und zum gegnerischen Ziel transportieren.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Zusätzlich wurde auch das Premium-Modell für Battlefield 4 erläutert. Dieses funktioniert fast genauso wie im direkten Vorgänger. Käufer erhalten alle herunterladbaren Zusatzinhalte zwei Wochen früher und einige Boni im Spiel selbst.

Wie schon in Battlefield 3 wird es nach der Veröffentlichung noch fünf thematisch unterschiedliche Karten-Pakete geben. Dabei wird der zweite Zusatzinhalt in die beliebtesten Karten aus den Vorgängern in einer überarbeiteten Version ins Spiel implementiert, ähnlich wie es bei dem herunterladenbaren Zusatzinhalt "Back to Karkand" in Battlefield 3 der Fall war.

Battlefield 4 erscheint voraussichtlich am 29. Oktober für PC, PlayStation 3 und Xbox 360. Wann die Fassungen für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen ist derzeit noch unklar. Einen ersten Eindruck vom Spiel erhaltet ihr in der Vorschau ("Battlefield 4: Die Rückkehr des Commander-Modus"). Einen allgemeinen Überblick über die Battlefield-Serie erhaltet ihr in unserem Blickpunt: "Battlefield - Die Serie, die Mods, der Hintergrund".

Einen Überblick über alle interessanten Gamescom-Themen findet ihr im Übersichtsartikel zur Spielemesse.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 4

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News