Vanished: iPhone-Horrorspiel arbeitet lediglich mit Geräuschen

von Dennis ter Horst (01. Oktober 2013)

Vanished: iPhone-Horrorspiel arbeitet lediglich mit GeräuschenVanished: iPhone-Horrorspiel arbeitet lediglich mit Geräuschen

Entwickler Pixel Heart veröffentlicht sein ungewöhnliches iPhone-Horrorspiel Vanished. Dieses Sipel kommt ohne Grafik aus und arbeitet lediglich mit Geräuschen.

So ist die Welt in Vanished eine Umgebung ohne Licht und ihr habt nicht wirklich eine Ahnung, weshalb ihr dort seid. Dabei nutzt das Spiel lediglich den Beschleunigungssensor, Kompass und berührungsempfindlichen Bildschirm eures iPhones, so die englischsprachige Internetseite von Vanished.

Ihr könnt euer Mobil-Telefon schütteln, um anzugreifen oder es in eine bestimmte Richtung halten und den Bildschirm berühren, um in die entsprechende Richtung zu gehen.

Für Entwickler Pixel Heart ist Vanished zurzeit lediglich ein experimentelles Projekt: "Wir glauben, dass die Vorstellungskraft die stärkste Technik ist, die ein Spiel benötigt. Dabei ist das Spiel nur ein Teil der Erfahrung. Eure Vorstellung erzeugt dabei die Welt, in der ihr spielt."

Natürlich gibt es aber auch viele Spiele, die eine schöne Optik auf iPhone, iPad und iPad Touch bieten.

1 von 30

Die schönste Optik auf iPhone, iPad und iPod Touch

Bis zum 1. Okotber ist Vanished kostenlos bei iTunes erhältlich. Danach kostet es 0,99 Dollar (in Euro etwa 0,73 Euro).

Weitere Hingucker für euer iPhone findet ihr im Blickpunkt bei spieletipps ("Top 10 iPhone - Folge 023").

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Vanished

Letzte Inhalte zum Spiel

  • Vanished: iPhone-Horrorspiel arbeitet lediglich mit Geräuschen
  • Mehr zu Vanished
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News