Der Herr der Ringe Online: Neue Einblicke in die Erweiterung "Helms Deep"

von Mats Brandt (02. Oktober 2013)

Der Herr der Ringe Online: Neue Einblicke in die Erweiterung "Helms Deep"Der Herr der Ringe Online: Neue Einblicke in die Erweiterung "Helms Deep"

Turbine, Entwickler der fünften "Herr der Ringe Online"-Erweiterung "Helms Deep", hat kürzlich in einer Video-Präsentation neue Einblicke in die Welt von West-Rohan gegeben.

Im Fokus standen besondere Schauplätze wie die Hornburg und andere Standorte der sogenannten "Big Battles". Letztere ermöglichen besonders groß angelegte Schlachten in der kommenden Erweiterung für Herr der Ringe Online. "Helms Deep" gewährt euch weiterhin Zugang zu West-Rohan und fünf neuen Gebieten.

Von diesen standen vor allem Kingstead und Stonedeans während der Pressevorführung im Fokus. Der Startort in Kingstead gibt bereits erste Hinweise auf aufbrechende, reisende Familien. Viele Orte sind weitgehend verlassen. Dieser Eindruck verstärkt sich in Eastfold, vor allem aber in Stonedeans, wo ganze Scharen von Pferden, Wagen und Reisenden zu entdecken sind.

Auf dem Weg durch das pferdefreundliche Broadacres zeigen sich euch erschreckende, aber auch mysteriöse Anblicke von Statuen und anderen Gebilden. Nach einem kurzen Marsch durch die Hauptstadt Edoras erwartet euch eine Gruppe Streitkräfte im Klammtal - hier trefft ihr auf einige prominente Persönlichkeiten aus dem HdR-Universum.

1 von 40

Herr der Ringe Online: Eindrücke aus Helms Deep

"Helms Deep" erscheint voraussichtlich am 18. November für PC und kann bereits auf der Internetseite zu Herr der Ringe Online vorbestellt werden. In der Vorschau "HdRO - Helms Klamm: Kleine Kämpfer, große Schlachten" erhaltet ihr umfangreiche Informationen rund um die große Schlacht der Hornburg.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Herr der Ringe Online

Herr der Ringe-Serie



Herr der Ringe-Serie anzeigen

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News