Ubisoft: Watch Dogs auf 2014 verschoben, The Crew kommt auch später

von David Danter (15. Oktober 2013)

Ubisoft: Watch Dogs auf 2014 verschoben, The Crew kommt auch späterUbisoft: Watch Dogs auf 2014 verschoben, The Crew kommt auch später

Ubisoft gibt bekannt, dass sich die Veröffentlichung von Watch Dogs auf das Frühjahr 2014 verschiebt. Das Rennspiel The Crew erscheint nun voraussichtlich im dritten Quartal 2014 - ursprünglich war das erste Quartal angepeilt.

Auf der offiziellen Internetseite von Ubisoft geben die Entwickler von Watch Dogs eine Erklärung bezüglich der Verschiebung ab: "Unsere Anforderung an Watch Dogs ist eine Erfahrung abzuliefern, die die nächste Spielegeneration repräsentieren kann."

Die Verantwortlichen meinen weiterhin: "Als wir der Veröffentlichung näher kamen wurde klar, dass wir diese zusätzliche Zeit benötigen werden, um jedes Detail zu perfektionieren und eine wirklich einprägsame und außergewöhnliche Erfahrung zu schaffen."

Während The Crew im Frühjahr 2014 erscheinen sollte, wurde für Watch Dogs der 22. November als Erscheinungsdatum angestrebt.

1 von 54

Die Welt von Watch Dogs

Die hochgesteckten PC-Anforderungen von Watch Dogs dürften wohl den versprochenen Standard der kommenden Spielegeneration darstellen.

Sowohl The Crew, als auch Watch Dogs hat spieletipps bereits angespielt. In den Artikeln "The Crew: Need for Speed und Burnout der nächsten Generation" und "Watch Dogs: Der große Hack-Angriff" findet ihr die Eindrücke.

Dieses Video zu Watch Dogs schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Watch Dogs
Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Seit wenigen Tagen ist klar, um was genau es sich bei Nintendos neuer Konsole Switch handelt. Exakte technische Angaben (...) mehr

Weitere News