Watch Dogs: Was passiert mit euren vorbestellen Konsolen-Paketen?

von Dennis ter Horst (16. Oktober 2013)

Watch Dogs: Was passiert mit euren vorbestellen Konsolen-Paketen?Watch Dogs: Was passiert mit euren vorbestellen Konsolen-Paketen?

Im Zuge der Verschiebung von Watch Dogs auf 2014 stellt sich nun die Frage: Was passiert mit euren vorbestellten Konsolen-Paketen? Gamestop sowie Amazon haben bereits erste Schritte in die Wege geleitet.

So lässt der Online-Händler Amazon verlauten, dass ihr auch dann eine Konsole erhaltet, wenn ihr euch das Konsolen-Paket mit Watch Dogs vorbestellt habt. Zudem gleiche Amazon seine Bestellungen zurzeit ab und möchte sobald wie möglich weitere Informationen preisgeben, berichtet die englischsprachige Seite Polygon.

Gamestop hingegen richtet sich bereits mit Alternativlösungen an seine Kunden. So könntet ihr zum einen auf euer vorbestelltes Konsolen-Paket mit Watch Dogs beharren, wobei Gamestop euch das Actionspiel dann zur Verfügung stellt, sobald es auf dem Markt ist.

Ihr könntet euch aber auch für ein anderes Paket entscheiden. Dabei ist es aber wichtig zu wissen, dass preisliche Unterschiede aufkommen könnten.

Auch Sony arbeitet mit Ubisoft bereits an einer Lösung. So lässt Sony gegenüber Videogamer verlauten, dass der Hersteller eng mit Ubisoft und seinen Vertriebspartnern zusammenarbeite, um die Situation in den Griff zu bekommen.

Allerdings hat der Hersteller für seine PS4-Vorbesteller noch keine Lösung angeboten.

1 von 3

Drei Szenen aus Watch Dogs

Ihr könnt in Watch Dogs übrigens 95 Prozent aller Missionen ohne Waffeneinsatz meistern.

spieletipps Eindrücke von Watch Dogs lest ihr in der Vorschau "Watch Dogs: Der große Hack-Angriff".

Dieses Video zu Watch Dogs schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Watch Dogs
PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News