GTA Online: Keine verschwindenden Autos mehr, Patch 1.04 veröffentlicht

von Alexander Wenzel (18. Oktober 2013)

GTA Online: Keine verschwindenden Autos mehr, Patch 1.04 veröffentlichtGTA Online: Keine verschwindenden Autos mehr, Patch 1.04 veröffentlicht

Update, 19.10.

Offenbar handelt es sich bei den verschwindenden Freundeslisten auf PS3 um einen Fehler, der durch das PSN verursacht wird.

Mehrere Spieler behaupten, dass ihre Freundesliste wieder aufgetaucht ist, nachdem sie sich im PSN ab- und wieder angemeldet haben.

Update, 20:55

Unsere Leser haben uns im Nachhinein noch auf folgende Änderungen hingewiesen:

  • erfolgreich abgeschlossene Jobs werfen nun nur noch die Hälfte des Gewinns ab
  • durch den Patch wird bei einigen Spielern auf PS3 die Freundesliste gelöscht

Update, 15:23

Rockstar veröffentlicht nun eine Liste aller Änderungen und Verbesserungen von Patch 1.04.:

  • keine verschwindenden Autos oder Modifikationen der Vehikel mehr
  • Autos in der Garage werden nicht mehr durch falsche Fahrzeuge ersetzt
  • Spieler können ihr Auto nicht mehrmals verkaufen
  • Autos können aufgrund eines Fehlers nicht mehr dupliziert werden
  • Fehler behoben, der Spieler daran hindert die Miete der eigenen Wohnung zu zahlen
  • Fehler behoben, der zur Folge hatte, dass Crew-Einladungen nicht angezeigt werden
  • Fehler behoben, der zur Folge hatte, dass der Startpunkt des Einführungsrennens nicht angezeigt wird
  • manche Jobs starten nun nicht mehr in der Garage anderer Spieler
  • Spieler bleiben nun nicht mehr beim Gebrauch der Spielelisten hängen
  • kein schwarzer/eingefrorener Bildschirm oder lange Ladezeit während der Vogelansicht
  • verbesserte Sicherheitsmaßnahme, so dass erstellte Charaktere geschützt sind, während die Rockstar-Cloud nicht erreichbar ist
  • überarbeiteter Editor, damit unterschiedlichere Charaktere erstellt werden können
  • Spieler verlieren nun maximal 500 GTA-Dollar während eines Todes im freien Modus

Original-Meldung

Rockstar veröffentlicht für PS3 das Patch 1.04 für GTA Online, den Mehrspieler-Modus von Grand Theft Auto 5. Die Version für Xbox 360 soll in Kürze erscheinen.

Welche Fehler Patch1.04 im Detail beseitigt, ist nicht klar. Rockstar hat jedoch bereits im Vorfeld bekannt gegeben, dass das Problem rund um verschwindende Autos in GTA Online behoben wird.

Außerdem benötigt ihr die Aktualisierung, um eure Entschädigung von insgesamt 500.000 GTA-Dollar zu erhalten, die Rockstar aufgrund der massiven Startprobleme von GTA Online verspricht.

Rockstar hat bereits mehrere Aktualisierungen für GTA Online herausgegeben. Unter anderem wurde ein Update veröffentlicht, das die Probleme beim Anmelden in GTA Online behebt. Auch der Fehler rund um spontan gelöschte Charaktere wurde bereits angegangen.

Die nächsten Aktualisierungen für GTA Online veröffentlicht Rockstar voraussichtlich im Laufe der kommenden Wochen. Dann erhaltet ihr in zwei Updates mit jeweils 250.000 GTA-Dollar eure Entschädigung.

1 von 372

Neue Bilder zu GTA 5

GTA 5 ist für PS3 und Xbox 360 erhältlich. Zwar ist eine Version für PC wahrscheinlich. Eine Ankündigung seitens Rockstar steht jedoch noch aus. Erst vor Kurzem machten Gerüchte die Runde, dass GTA 5 im Frühjahr 2014 für PC erscheinen könnte.

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Es ist soweit: Eltern benennen ihre Neugeborenen nach Pokémon

Es ist soweit: Eltern benennen ihre Neugeborenen nach Pokémon

Das Massenphänomen Pokémon Go treibt wirklich eigenartige Blüten. Religiöse Wirrköpfe sprech (...) mehr

Weitere News