Ouya: Nachfolger kommt nächstes Jahr

von Christian  Lamprecht (27. Oktober 2013)

Ouya: Nachfolger kommt nächstes JahrOuya: Nachfolger kommt nächstes Jahr

Ein Nachfolger zu der Android-basierten Spielekonsole Ouya soll bereits 2014 in den Händlerregalen stehen. Das verkündet Projekt-Gründerin Julie Uhrman im Gespräch mit der englischen Internetseite Polygon.

Die nächste Generation der Konsole soll den Namen Ouya 2.0 tragen und hauptsächlich über die Rückmeldungen der Nutzer weiterentwickelt werden. Ein konkretes Veröffentlichungsdatum nannten die Entwickler bislang noch nicht.

Der eigentliche Gestaltungsprozess des Geräts soll erst im neuen Jahr beginnen. Allerdings arbeitet man laut Uhrman schon an der Verfeinerung des Controllers: "Der Controller fühlt sich heute schon viel besser an als im Juni".

1 von 16

Das bietet die Android-Konsole Ouya

Hierzulande erscheint die Ouya voraussichtlich am 15. November.

Onkel Jo hat für euch übrigens schon die Premium-Version der Ouya ausgepackt.

Wenn ihr selbst mal Hand an die Konsole anlegen wollt, könnt ihr die Ouya bei Amazon vorbestellen.

Tags: Ouya  

Kommentare anzeigen
Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszah (...) mehr

Weitere News