PS4: Sony entfernt kostenlose PS3-Funktion

von Micky Auer (31. Oktober 2013)

PS4: Sony entfernt kostenlose PS3-FunktionPS4: Sony entfernt kostenlose PS3-Funktion

Die PS4 verfügt nicht über die Fähigkeit, sich mit externen Medienservern zu verbinden. Damit fällt eine beliebte Funktion weg, die auf der PS3 kostenlos verfügbar ist.

Auf dem amerikanischen PlayStation-Blog heißt es:

Frage: "Wird die PS4 Medienserver unterstützen?"

Antwort: "Das PS4-System wird keine Medienserver-Unterstützung anbieten."

1 von 49

Infos, Gerüchte und Bilder zur PS4

Die PS3 ermöglicht eine Verbindung von digitalen Videorekordern, Rechnern und Fersehgeräten mit einem Netzwerk. Dadurch wird die gemeinsame Nutzung von Daten auf allen angeschlossenen Geräten ermöglicht. So können Filme und Musik unkompliziert zum Beispiel von einem Rechner über die PS3 auf den Fernseher gebracht werden. Eine häufig genutzte Funktion, die die PS4 offenbar nicht anbietet.

Dieser Entscheidung liegt vermutlich eine wirtschaftliche Überlegung zugrunde. Auf diese Weise scheint Sony zu versuchen, die eigenen kostenpflichtigen Online-Dienste für Musik und Filme in den Vordergrund zu stellen. Somit sind zukünftige Besitzer einer PS4 auf das Online-Angebot aus dem PlayStation Store angewiesen.

Offenbar sind bei Sony nach Bekanntwerden dieser Neuigkeit zahlreiche Beschwerden eingegangen. Shuhei Yoshida, der Präsident von Sony Worldwide Studios, äußert sich folgendermaßen auf Twitter dazu: "Vielen Dank für die Rückmeldungen bezüglich des Fehlens von MP3- und DLNA-Unterstützung auf der PS4. Ich werde diese Information mit der PS4-Gruppe zum Zwecke zukünftiger Überlegungen teilen."

Diese Aussage kann zweierlei Dinge bedeuten. Entweder es heißt: "Ich habe es zur Kenntnis genommen. Schönen Tag noch." Oder: "Angesichts der Beschwerdeflut sollten wir ganz schnell dafür sorgen, dass die PS4 diese Funktion wieder erhält."

Es bleibt zu hoffen, dass Letzteres der Fall sein wird.

Die PS4 erscheint voraussichtlich am 29. November 2013 in Deutschland. Für 399 Euro könnt ihr euch die PlayStation 4 bei Amazon vorbestellen:

Konkurrent Microsoft bringt seine Xbox One voraussichtlich am 22. November 2013 für 499 Euro auf den Markt.

Was denkt ihr, welche der beiden Konsolen bei den Kunden besser ankommt? Im Blickpunkt "PS4 vs. Xbox One: Wer macht das Rennen?" findet ihr alles Wissenswerte über die beiden Geräte.

Kommentare anzeigen
Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News