Outlast - Whistleblower: Vorgeschichte mit mehr Horror und neuer Hauptfigur

von Micky Auer (31. Oktober 2013)

Outlast - Whistleblower: Vorgeschichte mit mehr Horror und neuer HauptfigurOutlast - Whistleblower: Vorgeschichte mit mehr Horror und neuer Hauptfigur

Nachschub für den Gruselschocker Outlast. Entwickler Red Barrels kündigt einen herunterladbaren Inhalt namens Outlast - Whistleblower mit einem neuen Hauptdarsteller an. Außerdem erzählt diese Erweiterung auch einen neuen Strang der Geschichte.

Outlast - Whistleblower konzentriert sich laut den Entwicklern auf die Vorgeschichte von Outlast. Es gibt neue Bereiche zu erforschen. Außerdem sollen die grausamen Experimente erklärt werden, die zu den Ereignissen im Hauptspiel führen. Weitere Informationen sind zum momentanen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

In Outlast übernehmt ihr die Rolle eines Journalisten, der die Nervenheilanstalt Mount Massive untersucht. Im Spiel gibt es keine Waffen. Der Spieler kann sich also nicht gegen die Kreaturen in der Anstalt wehren. Es bleiben somit nur die Optionen, sich zu verstecken oder das Weite zu suchen.

1 von 12

Outlast - Ab in die Irrenanstalt

Ein Erscheinungsdatum für Outlast - Whistleblower steht noch nicht fest, wird aber voraussichtlich in den nächsten Wochen angekündigt.

Outlast ist für 12,66 Euro auf Steam erhältlich. Eine Version für PS4 soll sich nach wie vor in Entwicklung befinden. Ein Erscheinungstermin dafür ist jedoch bislang noch nicht bekannt.

Übrigens gehört Outlast zu den zehn besten Download-Spielen im Monat Oktober. Grund dafür ist das enorme Grusel- und Schock-Potential, mit dem Outlast auftrumpft.

Dieses Video zu Outlast - Whistleblower schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Outlast - Whistleblower

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News