Battlefield 4: Nicht auf allen "Xbox 360"-Konsolen spielbar

von Linus Hild (03. November 2013)

Battlefield 4: Nicht auf allen "Xbox 360"-Konsolen spielbarBattlefield 4: Nicht auf allen "Xbox 360"-Konsolen spielbar

Battlefield 4 ist nicht auf den "Xbox 360"-Konsolen spielbar, die nur eine vier Gigabyte große Festplatte besitzen. Die Installationsdatei von Battlefield 4 ist zwar nur zwei Gigabyte groß, aber scheinbar mit dem geringen Speicher nicht kompatibel.

Auf der offiziellen, englischsprachigen Hilfeseite von EA heißt es, dass ihr die Installation nur mit einer zusätzlichen Festplatte ausführen könnt. Eigene USB-Sticks oder ähnliches könnt ihr dafür nicht benutzen. Es werden nur offizielle Festplatten für Xbox 360 unterstützt, die es separat zu kaufen gibt.

Erhältlich sind diese Festplatten für alle Slim-, Arcade- und Core-Modelle der Xbox 360. Falls ihr solch eine Konsole besitzt, solltet ihr euch schon bald überlegen aufzurüsten. Denn bereits im Dezember erscheint voraussichtlich der erste Zusatzinhalt "China Rising" für Battlefield 4.

1 von 45

Battlefield 4: So schaut's aus

Battlefield 4 ist für bereits für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlich. Die Umsetzungen für PlayStation 4 und Xbox One folgen zur Veröffentlichung der jeweiligen Konsole. Außerdem soll Battlefield bald auch für Smartphones und Tablets erscheinen.

Wie sich der lang erwartete Ego-Shooter ansonsten so schlägt, erfahrt ihr im Test: "Battlefield 4 - Die Mutter aller Shooter?"

Dieses Video zu BF 4 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 4

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News