Ouya: Schon über 500 Spiele verfügbar (Video)

von Frank Bartsch (06. November 2013)

Ouya: Schon über 500 Spiele verfügbar (Video)Ouya: Schon über 500 Spiele verfügbar (Video)

Der Android-Würfel Ouya kann mittlerweile auf mehr als 500 Spiele zugreifen. Ein Video stellt diverse Höhepunkte aus dieser Bibliothek vor.

Die Projektleiterin von Ouya, Julie Uhrman, kündigt jetzt die durchbrochene Schallmauer von 500 Ouya-Spielen an und freut sich auf weitere Inhalte. Als nächstes gilt es die Marke von 1.000 Spielen zu knacken. Die Offenheit für diverse Entwickler ist sicherlich ein Grundstein für die stetig wachsende Anzahl von Inhalten für die Ouya.

Doch trotz der steigenden Zahl an Spielen enttäuschen bisher die Umsatzzahlen. Die meisten Spieler zocken auf Ouya gratis Demos oder freie Inhalte. Dass der Spielbibliothek weiter immer neue Inhalte beigesteuert werden, liegt letztendlich auch daran, dass sich mehr als 25.000 Entwickler für die Konsole registriert haben. Zudem steuert die Mannschaft rund um Uhrman ordentlich Kapital für neue Inhalte bei.

Was ihr vom Android Würfel erwarten könnt, erfahrt ihr im Artikel "Ouya: Das steckt hinter der Android-Konsole".

Tags: Ouya  

Kommentare anzeigen
Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News