Diablo 3: "Ultimate Evil Edition" für PS4 angekündigt

von Frank Bartsch (11. November 2013)

Diablo 3: "Ultimate Evil Edition" für PS4 angekündigtDiablo 3: "Ultimate Evil Edition" für PS4 angekündigt

Für die PS4 erscheint Diablo 3 in Form der Sonderedition "Ultimate Evil Edition". Unter anderem ist die Erweiterung Diablo 3 - Reaper of Souls Inhalt der Edition.

Laut der englischsprachigen Seite VG247 bietet die "Ultimate Evil Edition" folgende Inhalte:

  • Diablo 3 und die Erweiterung Reaper of Souls
  • sechs Klassen: Barbar, Dämonenjäger, Mönch, Hexendoktor, Magier und der neue Kreuzritter
  • überarbeitetes Belohnungssystem und die Möglichkeit offline zu spielen
  • den Hardcore-Modus mit nur einem Leben für den Spieler
  • neue Funktionen für den "Dualshock 4"-Controller (unter anderem Eingabe von Kurzbefehlen mittels des berührungsempfindlichen Feldes)
  • Koop-Modus mit bis zu vier Spielern, sowohl online als auch offline an einer Konsole
  • PSN-Unterstützung (unter anderem für Spieleinladungen und Sprach-Chat)
  • die neue Unterstützerklasse "Mystiker", die die Erscheinung eures Charakters und die Fähigkeiten eurer Waffen verändern kann
  • der neue Abenteuer-Modus , in dem alle Speicherpunkte freigeschaltet sind, um euch eine uneingeschränkte Erforschung der Welt zu garantieren
  • die Nephalem Rifts bieten euch zufallsgenerierte Umgebungen, die jeweils 10 bis 20 Minuten beschäftigen

Diablo 3 ist für PC, Mac, PS3 und Xbox 360 erhältlich. Die Erweiterung Reaper of Souls erscheint voraussichtlich 2014. Bislang ist eine Umsetzung von Reaper of Souls für PC und PS4 bestätigt.

Erst vor Kurzem gab es Infos, welche neuen Gegner in Reaper of Souls auf euch warten.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Diablo 3

Diablo-Serie



Diablo-Serie anzeigen

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News