GTA 5: Kostenlose Erweiterung "Beach Bum Update" ab sofort verfügbar

von Dennis ter Horst (20. November 2013)

BildnameBildname

Ab sofort ist das kostenlose Inhaltspaket "Beach Bum Update" für GTA Online, den Mehrspieler-Modus von GTA 5, verfügbar.

Rockstar kündigte im Vorfeld an, dass am 19. November kostenlose Inhalte für GTA 5 erscheinen. Diese sind nun laut Rockstar für PS3 und Xbox 360 verfügbar und kosten euch keinen müden Cent.

Eine weitere Entschädigung wegen der anfänglichen Probleme von GTA Online.

Das "Beach Bum Update" bietet euch folgende Neuerungen:

  • vier neue kostenlose Vehikel (Speeder-Rennboot, "Canis Kalahari"-Geländefahrzeug, "BF Bifta"-Strandbuggy und "Bravado Paradise"-Campingbus)
  • frische Anziehsachen, Frisur- und Tattoo-Möglichkeiten (zum Beispiel Tribal-Tattoos oder Surferklamotten)
  • zwei neue Waffen (eine abgebrochene Flasche und die SNS-Pistole)

Darüber hinaus gibt es aber auch mehrere neue Missionen, die sich am Strandleben und somit am Thema der neuen Inhalte orientierten:

  • Buckelpiste 2 - ein Rennen, welches euch am Strand entlangführt
  • Überleben am Del Perro Pier - Überlebt mehrere gegnerische Angriffswellen
  • Ausblick über Vespucci - springt aus luftigen Höhen mit einem Fallschirm in Richtung "Vespucci Beach"
  • Paleto Beach - eine kleine Stadt, in der sich vier bis acht Spieler bekämpfen
  • Strandpromenade - ein heißes Motorradrennen

GTA 5 ist für PS3 und Xbox 360 erhältlich.

Weitere Infos zu GTA Online lest ihr im Test "GTA Online: Das kann der Mehrspieler-Modus von GTA 5".

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News