Xbox One: Eine Million verkaufte Einheiten am ersten Tag

von David Danter (23. November 2013)

Die Xbox One hat sich in den ersten 24 Stunden nach dem Verkaufsstart über eine Million Mal verkauft. Vor Kurzem meldete Sony einen ähnlich hohen Absatz der PlayStation 4 nach Verkaufsstart.

Wie Microsoft verkündet, wanderten bereits eine Million Einheiten der Xbox One über die Ladentheke. Den Rekord-Verkaufsstart der PS4 dürfte Microsoft dennoch nicht geknackt haben. Während die PS4 lediglich in den Vereinigten Staaten und Kanada veröffentlicht wurde, ging die Xbox One bisher in 13 Staaten an den Start, darunter Nord- und Südamerika, Teile Europas und Australien.

Yusuf Mehdi, der Xbox Präsident für Marketing, verkündet: "Wir sind überwältigt und dankbar für das weltweite Interesse an der Xbox One. Tausende von Fans zu sehen, die oft stundenlang anstehen, nur um unsere neue Konsole zu kaufen, war eine besondere Erfahrung für die gesamte Mannschaft."

1 von 30

Die Xbox One: Hardware, Zubehör, Spiele

Die Xbox One ist seit dem 22. November in Deutschland erhältlich und bietet aktuell ein Portfolio von 22 Spielen. Darunter befinden sich Ryse: Son of Rome und Forza Motorsport 5.

Den Inhalt der Xbox One Day One Edition hat Onkel Jo bereits unter die Lupe genommen und auch den Starttitel Ryse im Test auf Herz und Nieren geprüft..

Alles Wissenswerte zu Microsofts neuer Konsole erfahrt ihr im Blickpunkt Xbox One: Das müsst ihr zu Hardware, Multimedia und Spielen wissen.

Habt ihr bereits eine Xbox One? Und wenn ja: Sind euch Startprobleme bei der Xbox One aufgefallen, von denen einige Spieler berichten?

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News