Age of Empires 4: Hinweis gesichtet

von Christian  Lamprecht (29. November 2013)

Die Veröffentlichung von Age of Empires 3 liegt in diesem November ganze acht Jahre zurück. Anhänger der beliebten Strategie-Reihe hoffen seitdem vergeblich auf einen Nachfolger. Im Internet ist nun allerdings ein Lebenszeichen von Age of Empires 4 aufgetaucht.

Eine offizielle Ankündigung von Age of Empires 4 steht auch weiterhin aus. In einem Heft mit Konzeptzeichnungen, das einer speziellen Edition von Age of Empires 3 beiliegt, haben Spieler nun aber einen stichhaltigen Hinweis auf einen vierten Teil entdeckt.

Auf der Heftseite sind neben drei Bildern zu den bereits veröffentlichten Teilen auch zwei unbekannte Darstellungen zu sehen. Das Szenario, das mit der römischen Ziffer IV gekennzeichnet ist, zeigt einen Soldaten, vermutlich aus dem ersten oder zweiten Weltkrieg. Auf dem fünften Bild ist ein Spiel zu sehen, das offensichtlich in der Zukunft angesidelt ist.

Auch wenn sich Microsoft noch nicht zu den Gerüchten um einen neuen Teil von Age of Empires geäußert hat, können Anhänger der Vorgänger weiter auf einen vierten Teil hoffen.

In unserem Blickpunkt "Die Serie Age of Empires: Unterhaltsame Geschichtsstunde" könnt ihr euch übrigens über die Vergangenheit und Zukunft von Age of Empires informieren.

Hat dir "Age of Empires 4: Hinweis gesichtet von Christian Lamprecht" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Age of Empires 4

Age of Empires-Serie



Age of Empires-Serie anzeigen

One Piece: Fernsehserie mit echten Schauspielern geplant

One Piece: Fernsehserie mit echten Schauspielern geplant

An alle Fans der Strohhut-Bande: Die erfolgreiche japanische Manga- und Anime-Reihe One Piece soll zukünftig nicht (...) mehr

Weitere News