Steam Machines: Beta-Tester packt Prototypen aus (Video)

von Dennis ter Horst (16. Dezember 2013)

Steam hat vor Kurzem damit begonnen, 300 Prototypen seiner Steam Machines an Beta-Tester auszusenden.

Nun erscheinen erste Videos im Internet, in denen die glücklichen Tester ihre Konsole zum ersten Mal auspacken. Darunter der Youtube-Nutzer Corey Nelson, der seine Steam Machine in einer hübschen Holz-Box erhalten hat.

Dies ist in der Box enthalten:

Darüber hinaus ist auch bekannt, was die Prototypen an technischen Eigenschaften mit sich bringen. Dabei haben allerdings nicht alle Steam Machines die gleiche Technik inne:

  • Grafikkarte: entweder eine NVidia Titan, GTX780, GTX760 oder GTX660
  • Prozessor: entweder ein Intel i7-4770-, ein i5-4570- oder ein i3-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte DDR3-1600 (CPU), 3 Gigabyte GDDR5 (GPU)
  • Festplatte: 1 Terabyte / 8 Gigabyte Hybrid SSHD
  • Netzteil: Internes 450 Watt 80 Plus Gold
  • Maße: etwa 30,48 x 31,5 x 7,37 Zentimeter

Die Steam Machines laufen übrigens mit dem Betriebssystem Steam OS. Dies ist ein von Valve entwickeltes Betriebssysten, das kostenlos angeboten wird.

Allerdings ist noch nicht klar, wann die Steam Machines genau erscheinen. Dafür gibt es zum Preis erste Angaben. So könnt ihr mit einem Betrag von etwa 499 Dollar (etwa 360 Euro) rechnen.

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News