Massive Online-Probleme bei Nintendo: Pokémon Bank und Pokémover verschoben

von Marius Nied (27. Dezember 2013)

Nintendo hat das Erscheinen zweier Applikationen zu Pokémon X und Pokémon Y verschoben. Pokémon Bank und Pokémover erscheinen nicht mehr wie ursprünglich angekündigt heute.

Die Gründe dafür liegen laut Nintendo im derzeitigen hohen Datenaufkommen bei den Nintendo Online-Angeboten. Dort gibt es derzeit etwa Probleme beim Herunterladen von Inhalten für Wii U und 3DS. An einer Lösung arbeitet Nintendo gerade. Nintendo Deutschland kündigt an, dafür den hauseigenen eShop zwischen 22 und 10 Uhr für Wartungsarbeiten vom Netz zu nehmen.

1 von 99

Pokémon X und Y: Start-Monster, legendäre Pokémon und weitere Bilder

Wer will, kann die Online-Pause mit den "10 skurrilsten Pokémon" überbrücken. Außerdem solltet ihr einen Blick auf die 20 interessanten Wii- und Wii-U-Spiele 2013 und die 15 Hits für 3DS dieses Jahres werfen. Lohnt sich!

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon X

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Lego City Undercover: "Nintendo Switch"-Fassung setzt 13 GB Download voraus - aus Kostengründen?

Lego City Undercover: "Nintendo Switch"-Fassung setzt 13 GB Download voraus - aus Kostengründen?

Die Nintendo-Switch-Fassung von Lego City Undercover kommt offenbar mit einem echten Wermutstropfen: Selbst wenn Kä (...) mehr

Weitere News