Metal Gear Solid 5: Vergewaltigung wird auf Tonspur angedeutet

von Maximilian John (07. Januar 2014)

Das kommende Schleichspiel Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain enthält eine Tonspur, auf der eine fiktive Vergewaltigung zu hören ist.

Dies geht aus einem Datenbank-Eintrag der amerikanischen Altersfreigabe-Instituion ESRB hervor. Diese bewertet Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain mit der höchstmöglichen Altersfreigabe. Dafür ist vor allem der Gewaltgrad verantwortlich, der bereits dem Vorgänger Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots auch in Deutschland eine Freigabe ab 18 Jahren bescherte.

Dieses Video zu MGS 5 schon gesehen?

Neben der Gewalt wird explizit auf eine Tonspur hingewiesen, auf der ein sexueller Übergriff zu hören ist. Neben einigen Schimpfwörtern sind dabei auch das Geräusch zerreißender Kleidung und ein Handgemenge zu hören. Diese Szene ist dabei allerdings nicht im Spiel zu sehen, sondern nur zu hören.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Für die Reihe Metal Gear Solid ist es nicht die erste umstrittene Szene. Bereits im PSP-Ableger Metal Gear Solid - Peace Walker hat Snake augenscheinlich Sex mit einer Minderjährigen. Das sorgte für einen Skandal. Hideo Kojima, der Kopf hinter der Serie, ist bekannt dafür auch umstrittene Themen zu behandeln.

Die Darstellung von Vergewaltigungen in Spielen ist sehr umstritten. Das Actionspiel Tomb Raider erntete zum Beispiel im Vorfeld der Veröffentlichung große Kritik, da ein Werbevideo eine mögliche Vergewaltigungsszene andeutete.

Wann Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain veröffentlicht wird, steht noch in den Sternen. Laut Kojima wird es allerdings noch eine Weile dauern, bis MGS 5 - The Phantom Pain erscheint.

Einen ersten Eindruck vom Schleichspiel erhaltet ihr in der Vorschau "Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain: Snake kommt zurück!" Vor Kurzem erklärte Hideo Kojima übrigens die Unterschiede zwischen The Phantom Pain und Metal Gear Solid 5 - Ground Zeroes.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Hideo Kojima  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

Metal Gear-Serie



Metal Gear-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

Alle Meinungen