GTA Online: Wartungsarbeiten für einen Tag, Hacker-Problem wird angeblich behoben

von Alexander Wenzel (16. Januar 2014)

Entwickler Rockstar führt aktuell Wartungsarbeiten am Online-Modus von Grand Theft Auto 5 durch. Aus diesem Grund wird GTA Online voraussichtlich bis Freitag, den 17. Januar, nicht zur Verfügung stehen.

Wie Rockstar auf der eigenen, englischsprachigen Internetseite verkündet, wird während der Wartungsarbeiten an GTA Online eine inkorrekte Fehlermeldung angezeigt. Versucht ihr GTA Online zu starten, wird eine Nachricht angezeigt, die angibt, dass der Online-Modus beginnt, nachdem ihr die Prolog-Mission meistert. Rockstar entschuldigt sich für die Falschmeldung und sagt, dass diese so schnell wie möglich entfernt wird.

Weiterhin berichten einige Spieler, dass Rockstar offenbar das Problem rund um Hacker, die Unsummen an GTA-Dollars in GTA Online überweisen, endgültig beheben möchte. So seien viele Konten von Spielern durch Rockstar bereits von unrechtmäßig erhaltenen GTA-Dollars "gesäubert" worden. Bereits im Vorfeld hat Rockstar die Aktualisierung 1.09 für GTA Online veröffentlicht, die dem Hacker-Problem entgegenwirken soll.

1 von 372

Neue Bilder zu GTA 5

GTA 5 ist für PS3 und Xbox 360 erhältlich. Zwar gibt es immer wieder Gerüchte zu einer PC-Version von GTA 5, angekündigt ist diese jedoch bislang nicht.

Im Übrigen ist GTA 5 für spieletipps das Spiel des Jahres 2013. Denn abgesehen von den Problemen in GTA Online, überzeugt die Kampagne von GTA 5 in beinahe allen Belangen.

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Mit den Diensten EA Access und Origin Access hat Spielhersteller Electronic Arts (EA) zwei Dienste geschaffen, die euch (...) mehr

Weitere News