PlayStation 4 mit CE-34878-0 Error: Fehler löscht Speicherstände von Spielen

von Frank Bartsch (21. Januar 2014)

Offenbar verschwinden Speicherstände einiger Spiele auf der PlayStation 4. Spieler berichten außerdem davon, dass sich Apps nach Auftreten des Fehlers nicht mehr öffnen lassen.

"CE-34878-0 Error" lautet die Fehlermeldung auf der PS4. Und diese kann eine Menge erlangten Spielfortschritt unwiederbringlich verpuffen lassen. Denn sobald die Fehlermeldung erscheint, sind auch diverse Speicherstände verschwunden. In einer mittlerweile seit Dezember 2013 andauernden Diskussion im englischsprachigen PlayStation Blog berichten viele Spieler über das Problem.

Dieses Video zu Fifa 14 schon gesehen?

Mittlerweile sind folgende Spiele bei so manchem PS4-Besitzer betroffen:

Einige Nutzer konnten mittlerweile zumindest betroffene Apps im Nachhinein wieder starten. Sie löschten einfach Dateien, die vom Fehler betroffen sind. Andere Spieler konnten selbst damit die Apps nicht wieder öffnen. Auch der Tausch einer Konsole hilft nicht unbedingt weiter. So berichtet ein Nutzer, dass bei ihm der gleiche Fehler auf drei verschiedenen PS4-Konsolen aufgetreten sei. Bislang gibt es keine Stellungnahme von Sony zu dem Problem.

Die PlayStation 4 legte einen Rekordverkaufsstart seit November hin. Sony hat mit den Verkaufszahlen der PlayStation 4 die Xbox One offensichtlich geschlagen.

Doch neben dem "CE-34878-0 Error" sorgte bereits das "Blue Light of Death" auf PS4 für vereinzelten Spielerfrust bei Besitzern.

Kommentare anzeigen

Fifa-Serie



Fifa-Serie anzeigen

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News