Angry Birds: 200 Millionen Nutzer spielen regelmäßig

von Frank Bartsch (22. Januar 2014)

Weltweit zocken rund 200 Millionen Menschen regelmäßig einen Ableger der Spielreihe Angry Birds. Diese Zahl entspricht ungefähr der kompletten Gemeinschaft beim Online-Dienst Twitter. Entwickler Rovio plant die Marke noch bekannter zu machen.

Zwei Milliarden mal ist Angry Birds auf diversen Plattformen mittlerweile vorhanden, seitdem es 2009 erstmals für iPhone erschien ist. Rovios Vertriebsleiter Peter Vesterbacka erklärt außerdem, dass 9 von 10 Amerikanern die Angry Birds kennen. In China liege der Bekanntheitgrad der rachsüchtigen Vögel sogar bei 93 Prozent innerhalb der Bevölkerung.

Wie die englischsprachige Seite Mobile-Ent.biz berichtet, haben die Finnen jedoch noch weitaus ambitioniertere Ziele. Ähnlich wie "Micky Maus" sollen die "Angry Birds" als etablierte Marke wahrgenommen werden.

Schon jetzt dringen die Vögel in andere Märkte vor. Laut eigenen Aussagen mache Rovio 45 Prozent seines Umsatzes nicht mit den Computer- und Videospielen, sondern mit Produkten wie Spielzeugen, Klamotten, Schlüsselanhänger und Co.

1 von 13

Angry Birds Seasons - Jahreszeiten und Feiertage

Die Angry Birds erobern ab März mit einer eigenen Serie auch das Fernsehen. Rovio arbeitet außerdem bereits an einem Kinofilm mit den Angry Birds.

Doch Rovio entwickelt auch noch Spiele. Das mobile Spiel Icebreaker - A Viking Voyage soll der nächste Erfolg der Macher der Angry Birds werden.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Angry Birds

Angry Birds-Serie



Angry Birds-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News