Mittelerde - Mordors Schatten: Programm-Code von Assassin's Creed 2 geklaut?

von Dennis ter Horst (24. Januar 2014)

Laut Charles Randall, einem ehemaligen Mitentwickler von Assassin's Creed 2, gucke sich Mittelerde - Mordors Schatten so Einiges von den Assassinen-Abenteuern ab.

Via Twitter geht Randall sogar so weit zu behaupten, dass der Programm-Code geklaut sein muss. Diese Aussage trifft er, nachdem er ein vor Kurzem erschienenes Video zu Mittelerde - Mordors Schatten gesehen hat, das mehrere Spielszenen zeigt.

Randall hat bei Assassin's Creed zum Beispiel den Luftangriff implementiert und bei Assassin's Creed 2 am Kampfsystem mitgewirkt. Als er sich das Video ansah, habe Randall seinen eigenen Code wiedererkannt. Dies sagt Randall auch bei Twitter: "Ich habe zwei Jahre an Assassin's Creed 2 gearbeitet. Ich erkenne den Code, wenn ich ihn sehe."

Weder Ubisoft noch der Hersteller von Mittelerde - Mordors Schatten, Warner Bros. Interactive, haben sich bisher zum Vorwurf geäußert.

Mittelerde - Mordors Schatten erscheint voraussichtlich dieses Jahr für PC, PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360.

Seit Ende 2013 ist bekannt, dass die Macher von Fear an Mittelerde - Mordors Schatten werkeln.

Weitere Infos zum Action-Adventure gibt es in der Vorschau "Mittelerde - Mordors Schatten: Saurons Schergen beweisen Profil".

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mittelerde - Mordors Schatten
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News